Bollerschützen

Böllerschützenabteilung "Ludwig von Bayern"

wappen

                      

 

 

 

 

 

"Geböllert" wurde nachweislich in Frankenthal das erstemal im Sommer 1907, zur Feier eines einwöchiges Schützenfest,

unter der Schirmherrschaft des Prinzen und späteren Königs Ludwig von Bayern.

Böller

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Um die Tradition zu wahren, betreiben eine Hand voll Damen und Herren diesen Brauch weiter und nehmen regelmäßig

an Veranstalltungen teil.

Das Ehren- und Trauerspalier wird ebenfall aus dieser Abteilung gebildet.

Bei Fragen oder Beitrittswünschen steht Böllerkommandant Alexander Wieser gerne zur Verfügung.

PSSB